News / Corona-Updates

Headerbild

Erneuerung des Fuhrparks und Vorstellung neuer Technologien

Im Rahmen eines Pressetermins wurden am 25. März 2021 in Gadebusch durch NAHBUS Geschäftsführer Jörg Lettau sowie Landrätin Kerstin Weiss die Erneuerung des NAHBUS Fuhrparks sowie die Aufrüstung der Busse mit neuen Technologien vorgestellt.

Insgesamt schreitet die bereits begonnene Erneuerung der Busflotte weiter voran. Bereits im Dezember 2020 wurden 10 neue Dieselbusse für den Regionalverkehr erworben. Bis Juni 2021 sollen weitere 20 Neufahrzeuge folgen, einschließlich 14 Gasbusse für den Stadtverkehr in Wismar (weitere Gasbus-Käufe sind für 2022 vorgesehen). Somit wird der NAHBUS Fuhrpark nach und nach auf moderne Niederflurbusse (barrierefrei) umgerüstet.

Sowohl die Neufahrzeuge als auch die Bestandsfahrzeuge werden momentan mit einer neuen Druckertechnologie ausgestattet. Diese sollen künftig dann auch Echtzeitdaten liefern können.

Außerdem sind in einer Vielzahl von Bussen bereits neue Innenanzeigen eingebaut worden, auf denen der Streckenverlauf sowie die nächsten Haltestellen angezeigt werden.

 

AzubiTicket MV startet zum 1. Februar 2021

Zum 1. Februar 2021 geht das landesweite AzubiTicket MV an den Start. Hiermit kann ein Jahr lang für 365 Euro in Bussen und Bahnen in Mecklenburg-Vorpommern gefahren werden. Das Ticket kann nicht bei den einzelnen Verkehrsunternehmen erworben werden - also auch nicht bei NAHBUS - sondern ausschließlich über die beiden folgenden Webseiten:

www.azubiticket-mv.de oder www.bahn.de/azubiticket-mv

 

Wer kann das AzubiTicket MV nutzen:

Berechtigt für den Erwerb eines AzubiTickets sind Schüler, die sich in einer staatlich anerkannten Ausbildung zum Erwerb eines qualifizierten Berufsabschlusses befinden. Dazu zählen:

  • Berufsschule: Teilzeitberufsschule im Rahmen der dualen Ausbildung
  • Berufsfachschule, z.B. Kinderpflege, Kranken- und Altenpflegehilfe
  • höhere Berufsfachschule sowohl Teilzeit, als auch Vollzeit: z.B. Gesundheitsfachberufe (z.B. Pflegeausbildungen, Therapeutenausbildungen), Sozialassistenz, staatlich anerkannte/r Erzieherin, technische Bildungsgänge der höheren Berufsfachschulen
  • Fachschule sowohl Teilzeit als auch Vollzeit: z.B. staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilerziehungspflege, staatlich geprüfter Agrarbetriebswirt, staatlich geprüfter Betriebswirt, Schiffsbetriebstechnik, Offizier, Kapitän, Schiffsmaschinist, staatlich geprüfter Techniker
  • Auszubildende mit Ausbildungsstätten im Land Mecklenburg-Vorpommern, die sich in einer staatlich anerkannten Ausbildung zum Erwerb eines qualifizierten Berufsabschlusses befinden, jedoch den schulischen Teil der Ausbildung außerhalb Mecklenburg-Vorpommerns absolvieren
  • Freiwilligendienstleistende (Bundes- und Jugendfreiwilligendienste) im Land Mecklenburg-Vorpommern
  • Beamtenanwärter im Vorbereitungsdienst der Laufbahngruppe I mit Einsatzstätte im Land Mecklenburg-Vorpommern

Eine Auflistung der berufsbildenden Schulen findet sich auf den folgenden Internetseiten wieder:
www.azubiticket-mv.de und www.bahn.de/azubiticket-mv

 

Ticketkauf:

Für den Bestellprozess über eine der beiden oben genannten Webseiten werden folgende Unterlagen als Scan benötigt:

  • amtlicher Lichtbildausweis
  • ein Passbild für die Fahrtberechtigung
  • ein Berechtigungsnachweis für die Laufzeit (z.B. Schulbescheinigung, Lehrvertrag o. Ä.)

Die Ausgabe des AzubiTickets erfolgt ausschließlich als digitales Ticket über die App „DB Navigator“(also kein Papierticket oder Plastikkarte mit Chip). Somit ist für die Nutzung des AzubiTickets ein Smartphone erforderlich, auf dem das Ticket in der "DB Navigator" App angezeigt wird.

 

Geltungsbereich:

Das AzubiTicket MV gilt innerhalb des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern im SPNV und sonstigen ÖPNV für Fahrten bis zum letzten/ab dem ersten Halt innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns. Darüber hinaus wird ein Anschlussfahrschein benötigt.
Zusätzlich ist das Ticket gültig:

  • in den Zügen der DB Regio AG Nordost zwischen Herrnburg und Lübeck Hbf
  • in den Bussen der NAHBUS Nordwestmecklenburg GmbH nach Lübeck ZOB
  • in Prüfung: Züge der DB Fernverkehr (Rostock Hbf - Stralsund Hbf)

 

Ticketpreis:

Fahrpreis beträgt 365,00 Euro für 12 Monate bei Zahlung in einer Summe, bei monatlicher Zahlung beträgt der Preis für jeden Monat 30,42 Euro.
Bei kürzerer Laufzeit als ein Jahr können die jeweiligen Monate als Teilbeträge erhoben und monatlich oder in einem Betrag abgerechnet werden.

Alle Informtionen rund ums Thema AzubiTicket sind auf den beiden Webseiten zu finden:
www.azubiticket-mv.de und www.bahn.de/azubiticket-mv

Neues Fahrplanheft 2021 erhältlich

Bei NAHBUS findet der Fahrplanwechsel seit diesem Jahr zeitlich parallel zum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn statt. Somit gilt bei NAHBUS ein neuer Fahrplan ab Sonntag, 13. Dezember 2020. Das Fahrplanheft sowie die einzelnen Linien können online unter www.nahbus.de/fahrplaneingesehen werden.

Es werden auch wieder gedruckte Exemplare des Fahrplanhefts 2021 zum Kauf für 2,00 Euro angeboten. Das Fahrplanheft 2021 kann an den folgenden Stellen erworben werden:

Grevesmühlen:

  • Geschäftsstelle NAHBUS Grevesmühlen (Wismarsche Straße 155)
  • Amt Grevesmühlen / Stadtbücherei (Rathausplatz 1)
  • Kundenzentrum der Stadtwerke Grevesmühlen (August-Bebel-Straße 6)

Wismar:

  • NAHBUS Service-Center am ZOB Wismar
  • Bürger Service Center Wismar (Am Markt 11)
  • Tourist-Information Wismar (Lübsche Str. 23a)
  • Tabakbörse Lorenz im BEZ (Lübsche Str. 146-148)
  • Tabakbörse im MEZ Gägelow (Marktstr. 1)
  • Pressewelt Kaminsky im Marktkauf-Center (Zierower Landstr. 3)
  • Pressewelt Kaminsky im Seebad-Zentrum (R.-Breitscheid-Str. 98b)

Gadebusch:

  • Geschäftsstelle NAHBUS Gadebusch (Industriestraße 5)

Boltenhagen:

  • Kurverwaltung Boltenhagen (Ostseeallee 4)

Insel Poel:

  • Kurverwaltung Insel Poel, OT Kirchdorf (Gemeindezentrum 2)

Fahrplanhefte können auch bei den Busfahrern im Takt- und Regionalverkehr erworben werden. Die Fahrer der Linien 1 bis 6 im Stadtverkehr Wismar können aus diensttechnischen Gründen leider keine Fahrplanhefte verkaufen.

Den Inhabern eines Vollzahler-Jahresabos wurde als Serviceleistung ein Exemplar des Fahrplanhefts bereits per Post zugesendet.

NAHBUS Haltestellen nun auch bei Google Maps

Über Google Maps sind ab sofort alle Haltestellen und Buslinien von NAHBUS im Landkreis Nordwestmecklenburg, in Wismar sowie in Schwerin und auf schleswig-holsteinischer Seite in Ratzeburg und Lübeck vermerkt. Durch einen Klick auf das Haltestellensymbol in der Karte von Google Maps werden die dort haltenden Buslinien aufgelistet und die nächsten Abfahrtzeiten angezeigt. Für die Routenplanung kann mittels der Reiseplaner-Funktion in Google Maps eine Verbindung von A nach B inklusive benötigter Umstiege und Fahrtdauer erstellt werden. Dieses erfolgt auch übergreifend mit anderen Verkehrsunternehmen. Reiserouten werden sowohl mit detaillierter Wegbeschreibung als auch mit Kartendarstellung visualisiert dargestellt. Somit dient Google Maps auch als Fahrplanauskunft und die Reiseverbindung kann z.B. an ein Smartphone weitergeleitet werden. Auch eine Verlinkung auf die NAHBUS Webseite sowie zu den Tarifarten erfolgt aus Google Maps heraus.

Mit dieser Serviceleistung bietet NAHBUS sowohl seinen einheimischen Fahrgästen als auch auswärtigen Besuchern und Urlaubern die Möglichkeit, dank Google Maps ihre Fahrten zu planen und sich einfach und unkompliziert mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen.

Keine Gültigkeit des Mecklenburg-Vorpommern Tickets der Bahn in NAHBUS Fahrzeugen

Das Mecklenburg-Vorpommern Ticket der Deutschen Bahn hat in den Fahrzeugen von NAHBUS keine Gültigkeit. Grundsätzlich besteht zwischen der Deutschen Bahn und NAHBUS kein Abkommen, so dass Bahntickets im allgemeinen keine Gültigkeit in den Fahrzeugen von NAHBUS haben. Das gilt sowohl für den Stadtverkehr in Wismar als auch für die Linien, die im Landkreis Nordwestmecklenburg unterwegs sind. Busfahrkarten sind bei den Busfahrern erhältlich.