Schwerin - Herzogliche Pracht

Schwerin - Herzogliche Pracht

Die Mecklenburgischen Herzöge wählten sich damals wirklich ein majestätisches Plätzchen für ihre Regentschaft. Sieben Seen schmucken die alte Residenzstadt Schwerin. Und im Zentrum thront das prächtige Schloss auf einem kleinen Inselchen, als schwebe es über den Wellen. Mit goldenen Dächern, filigranen Türmchen und prunkvollen Sälen entzückt das »Neuschwanstein des Nordens« seine Bewunderer.

Nur wenige Schritte entfernt, sorgen das Staatstheater im Renaissancestil und der alles überragende Backsteindom für die nächsten Höhepunkte. Rundherum in den kleinen Straßen laden Cafés, Restaurants und Läden ein, die herzogliche Kulisse etwas länger zu genießen.

www.schwerin.com